Di. 11.5.2021 10 bis 12 Uhr Suchtfrei in die Zukunft – ersten 3 Schritte

Dienstag 11.5.2021 ab 10.00 Uhr bis ca 12.00 Uhr
Via Zoom-Call


Die ersten drei Schritte
💎 Glättung und Loslösung der Narben am Emotionalkörper
💎 Glättung und Loslösung der Narben am Mentalkörper
💎 Auflösung aller Suchtwesen aus dem System

Bewusste und unbewusste Süchte können sein: Alkoholsucht, Nikotinsucht, Drogensucht, Kontrollsucht, Sucht nach Angst und Anspannung, Sucht nach Mangel und Verlust, Eifersucht, Todessehnsucht, Religionen, Fernsehsucht, Sexsucht, Handysucht, Spielsucht, Magersucht, Esssucht, Kontrolle über das Essen/Gewicht/Kalorien, Schlafsucht, die Sucht zu sprechen, im Mittelpunkt stehen, zu schweigen, Harmoniesucht und so vieles mehr…
Nun gibt es erstmalig die Möglichkeit, Menschen wirklich von allen Abhängigkeiten zu befreien, ohne eine Verlagerung.

Oft ist die Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten, Schmerzmittel, Schlafmittel, Drogen, Psychopharmaka, Nikotin, E-Zigarette, Zucker, E-Nummern, Cola, etc. die einzige Berührung, die die Menschen noch haben bzw. fühlen.
Ein Auffüllen der Einsamkeit hat begonnen und wird mit der Sucht vermeintlich gefüllt. Konnte man eine Sucht „auflösen“ so kam es bisher immer zu einer Verlagerung der Sucht bzw. der Süchte, da die Erfüllung von sich selbst nicht stattgefunden hat.

Nun gibt es erstmalig die Möglichkeit, Menschen wirklich von allen Abhängigkeiten zu befreien, ohne eine Verlagerung bzw. die Manifestation ein ehemaliger Junkie oder trockener Alkoholiker zu sein. Es wird mit dieser neuen Methodik auf der Ebene des Reptiliengehirns über die Netzhaut eine Umprogrammierung gestartet, die einerseits alle Abhängigkeitsschaffer dieser Süchte auflöst und andererseits die Narben heilt, die zu dieser Sucht geführt haben. Auch wenn diese Narben über Generationen vererbt wurden.

Diese neuartige und einzigartige Methodik wird in dieser herausfordernden Zeit via Zoom angeboten. Eine unsagbar tiefgreifende und befreiende Methode, um endlich ganz auszusteigen und um endlich ganz frei zu werden von dieser Kontrolle und Begrenzung der Sucht. Oftmals haben Süchte bereits in den vorangegangenen Generationen ihren Ursprung und wurden vererbt. Dabei kann es vorkommen, dass auch einmal eine Generation ausgelassen wurde und diese Sucht erst in einer späteren Generation wiederauftaucht.

Ebenso werden mit dieser Behandlung die sogenannten „Zellerinnerungen“ gelöscht, das heißt alles, wo Erfahrungen von Suchverhalten und deren Konsequenzen in den Körperzellen noch gespeichert sind. So kann eine Befreiung auf der Ebene der „Versuchung“ stattfinden, was es dir ermöglicht nicht immer wieder rückfällig zu werden.

Bitte drucke die Rechtsgrundlagen aus, fĂĽlle sie aus, scanne sie ein und schicke sie mir vor Projektbeginn zu.
Herzlichen Dank Marion

Projektbeitrag fĂĽr die ersten drei Schritte fĂĽr Suchtfrei in die Zukunft

Die ersten drei Schritte 💎 Glättung und Loslösung der Narben am Emotionalkörper 💎Glättung und Loslösung der Narben am Mentalkörper 💎Auflösung aller Suchtwesen aus dem System

333,00 €